Garten Spielhaus – Holz oder Kunststoff?

Ein Garten Spielhaus ist ideal, denn jeder weiß, Kinder sollen täglich, egal ob Sommer oder Winter, einige Stunden an der frischen Luft verbringen und sich dabei am besten noch bewegen.

Vielen Eltern fehlen häufig gute Einfälle oder einfach nur die Zeit ihre Kinder sinnvoll zu beschäftigen beziehungsweise für ausreichend Unterhaltung zu sorgen.

Für ausreichend Bewegung, Spaß und Spannung sorgt daher ein Spielhaus für den Garten. Spielhäuser gibt es in den unterschiedlichsten Variationen zu kaufen oder gar zum selber Bauen.

Garten Spielhaus und der Spielspaß

Das Spielhaus für den Garten gibt in verschiedenen Ausführungen, Größen und mit allerhand Zubehör. Somit kann man auch in einem kleinem Garten einen passenden Platz dafür finden.

kinder im garten spielhaus Spaß

Hat man wiederum viel Platz, besteht sogar die Möglichkeit ein Kuststoff- oder Holzspielhaus im Umfang eines Spielplatzgerätes anzuschaffen.

Diese größeren Modelle verfügen meist über Schaukeln, eine Rutsche, eine Kletterwand und Türmen auf Stelzen, die über einen Steg miteinander verbunden sind.

Doch egal ob eine große oder kleine Variante, Kinder werden sich garantiert über ihr eigenes Kinderpielhauses im Garten freuen und am liebsten den ganzen Tag damit verbringen.

Gerade Kletterelemente animieren zur Bewegung und beugen somit Übergewicht und Entwicklungsschäden vor.

Spielhaus im Garten aus Holz

Holz ist bei vielen Menschen sehr beliebt, da es ein natürlicher Rohstoff ist, bei dessen Entsorgung keinerlei Schäden für die Umwelt entstehen. Somit ist auch ein Holzhaus als Gartenspielhaus sehr beliebt.

Häufig bestehen Bedenken wegen der Verletzungsgefahr, doch die Oberflächen des Spielhauses aus Holz werden so bearbeitet, dass sie glatt gehobelt sind und somit  keine Gefahr besteht, dass sich Kinder an Holzsplittern verletzen.

Zum Schutz des Spielehauses im Garten aus Holz werden häufig naturbelassene Lacke oder Lasuren verwendet, wodurch die Gesundheit nicht durch Chemikalien oder Lösungsmittel gefährdet wird.

Ein weiterer Vorteil von Spielhäusern aus Holz ist, dass sie besonders robust und massiv sind und das Gewicht vieler tobender Kinder aushalten. Mehr Infos zur Unbedenklichkeit von Spielzeug aus Kunststoff können Sie hier nachlesen.

Kunststoff im Garten

Ein Gartenhaus zum Spielen aus Kunststoff bietet den Vorteil, dass es im Sommer wie im Winter im Freien gelagert werden kann, ohne das man besorgt darum sein müsste, dass da Material davon großen Schaden tragen würde. Anders als bei Holz, das unter Umständen nach gewisser Zeit nach lackiert werden muss, damit der Witterungsschutz erhalten bleibt.

Ein weiterer Vorteil von Spielhäusern aus Kunststoff ist, dass sie besonders leicht zu reinigen sind und sich sehr gut für Eltern eignen, die besonders großen Wert auf Hygiene legen.

Zudem ist die Farbe meist intensiv und knallig und das findet bei Kinder oft großen Gefallen. Auch bei der Verarbeitung von Kunststoff wird darauf geachtet dass diese besonders schadstoffarm und somit für Kinder gut verträglich sind.

Spielende Kinder im Garten

Kinder ahmen ihre Eltern gerne nach. Mit einem Kinderspielhaus lassen sich gewisse Alltagssituationen ganz einfach nachstellen. Zum Beispiel kann man diese zu einem Kaufladen umfunktionieren und an einem Fenster den Verkaufsstand machen.

An heißen Tagen können die Kleinen dort Eis oder kühle Getränke verkaufen. Oder man funktioniert das Haus zu einer Ritterburg um und befestigt einfach eine Fahne mit dem eigens entworfenem Wappen.

Auch für Mottopartys eignen sie sich prima, wie für den Prinzessinnen Geburtstag oder für die Piraten Party. Mit etwas Kreativität kann man ganz einfach für viel Abwechslung sorgen, damit das Spielhausspaß im Garten für Kinder niemals langweilig wird. Tolle Motto-Spielhäuser kommen unter anderem vom Hersteller Smoby.

Spielhaus im Garten selber bauen

Wer über handwerkliches Geschick verfügt kann mit Hilfe eines Spielhaus Bauplan ganz einfach ein solches Haus selber bauen und gestalten, ganz nach eigenen Wünschen. Benötigt wird dafür das nötige Werkzeug und Material, welches in jedem Baumarkt erhältlich ist.

Das schöne hierbei ist, dass man sich verwirklichen und die Wünsche des Kindes mit einbeziehen kann. Wer Zeit und Geduld hat, kann sein Kind sogar selbst mit bauen lassen. Zudem ist ein Garten Spielhaus, je nach Entwicklung und Alter des Kindes beliebig erweiterbar. Erfahren Sie mehr über das „Selber bauen“